Rezept: Karottenkuchen

Das Schöne, wenn man für seinen eigenen Geburtstag Kuchen backt? Man kann den Kuchen backen, den man gerne am liebsten isst und es kann einem egal sein, ob die anderen ihn auch mögen.
Deshalb habe ich an meinem Geburtstag Karottenkuchen gebacken. Leider hat er den anderen auch gut geschmeckt und ich hatte ihn nicht ganz für mich alleine! Muss ich ihn eben bald mal wieder backen.
Falls ihr auch einmal Karottenkuchen backen wollt und selbst die Skeptiker damit begeistern wollt, dann versucht es mal mit diesem Rezept:

Schwedischer Karottenkuchen

Zutaten:
– 3 Eier (M)
– 100ml brauner Zucker
– 100ml weißer Zucker
– 300ml Mehl
– 1 Pck. Vanillezucker
– 3 TL Backpulver
– 1,5 TL Zimt
– 1 TL gem. Kardamom
– 1 TL gem. Ingwer
– 1 Prise Salz
– 150ml Sonnenblumenöl
– 450ml feingeriebene Karotten
– 200g Mandeln
(die Zutaten sind deshalb in ml, weil die Schweden gerne in speziellen „Messbechern“ und in dl messen, falls ihr dafür aber nichts zur Hand habt, reicht ein ganz normaler Messbecher- benutzt hier allerdings die Skala für Flüssigkeit und nicht die für zB. Zucker!)

Den Ofen auf 150°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Eier und Zucker richtig hell und cremig schlagen.
Die trockenen Zutaten (außer Mandeln) zusammenrühren und vorsichtig unter den Eierteig heben.
Sonnenblumenöl, Karotten und Mandeln hinzufügen.
Ca. 45-55min. backen. Der Kuchen ist fertig, wenn nichts mehr am Schaschlickspieß kleben bleibt.

Frosting:
150g weiche Butter
600ml Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
2 TL Limettensaft (und Limettenschale, wer mag)
250g Frischkäse

Alles cremig rühren. Auf dem abgekühlten Kuchen verteilen.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s