Interview: Mai von Meintipi

Heute haben wir ein weiteres Interview mit einer inspirierenden, starken Herzensfrau. Maitreyi (29) ist alleinerziehende Mutter von Noah (3) und hat neben ihrem Beruf das Label Meintipi gegründet, für das sie Tipis entwirft.

Bildschirmfoto 2016-02-11 um 11.51.01

 

Wie kamst du auf die Idee Meintipi zu gründen?

Damals habe ich auf Instagram ein Tipi gesehen und mich sofort verliebt. Ich musste das einfach haben für meinen Noah, aber der Preis war so hoch, dass ich es mir nicht leisten konnte. Ich hab dann einfach Stoff und Stangen gekauft, mir ein Schnittmuster besorgt und eine Freundin besucht, die Schneiderin ist. Zusammen haben wir das erste Meintipi Modell gebaut. Danach habe ich mir eine eigene Nähmaschine gekauft – ich hatte damals noch nie etwas genäht und hab einfach losgelegt… So entstand das zweite Tipi und mit der Zeit habe ich meine eigenen Schnittmuster entworfen und designe auch mit verschiedenen tollen Stoffen. Manchmal bringen mich auch meine lieben Kunden auf tolle Ideen, wenn sie ein Tipi anfragen, was noch garnicht in unserem Sortiment ist. Es macht mir immer Freude, Neues auszuprobieren.

Woher nimmst du deine Ideen und wo findest du Inspiration?

Ich mag es selber gerne klar strukturiert, ordentlich aber trotzdem gemütlich und manchmal ein wenig verspielt. Die Tipis, die ich nähe, gefallen mir auch optisch alle selbst sehr gut und ich nähe immer das, was mich auch begeistert. Ich bin gerne auf Instagram unterwegs und finde dort auch oft schöne Inspiration aber das meiste kommt eigentlich ganz von alleine… Ich sehe einen Stoff oder zwei und weiss, die muss ich einfach vernähen… Oder ich habe ein Muster im Kopf und suche dann den passenden Stoff dazu.

Wie bekommst du dein eigenes Label, deine Arbeit und deinen Sohn alles unter einen Hut?

Alles, was ich mache, hat sich nach und nach aufgebaut und mein Herz steckt ganz tief mit drin. Ich freue mich auf jeden Tag, den ich mit meinem kleinen Sohn habe, genauso aber auch, morgens in’s Büro zu gehen, dort meinen Job zu machen und meine lieben Kollegen zu treffen. Und wenn Abends dann die „Meintipi“ Zeit los geht, entwerfe, nähe und kreiere ich schöne Produkte für mein Label. Ich bin gerne kreativ und liebe es, dies mit anderen tollen Menschen zu teilen.

Woher nimmst du die Kraft, das alles zu stemmen?

Ich kenne es nicht anders. Ich war schon immer eine sehr selbstständige Person, meine Eltern haben mir früh Flügel gegeben und mich fliegen gelassen… So bin ich meinen eigenen Weg im Leben gegangen, durch viele Up und Downs und habe auch viel erlebt und gelernt. Du entscheidest, ob du an Dingen zerbrichst oder ob du wieder aufstehst, daraus lernst und dich auf die schönen Dinge im Leben konzentrierst. Letztendlich sind wir doch hier auf der Erde, um das Leben zu genießen und um zu Lieben finde ich…. Und Genuss und Liebe gibt es ganz viel in meinem Leben :) Mein kleiner Mann ist einfach mein Ein & Alles! Und Trinkschokolade, die kann auch einiges… und da gibt es noch so viele tolle andere Dinge und Sachen ;)

Bildschirmfoto 2016-02-11 um 11.48.52

Was fordert dich im Alltag heraus, vor welchem Problem stehst du?

Mich selbst nicht zu vergessen und Zeit mal nur für mich zu nehmen… . Ich bin so gerne mit Noah zusammen und lasse mich auch von meinen kreativen Projekten gerne mitreissen, dass ich vor Beschäftigung vergesse, was zu essen oder erst spät ins Bett falle. Aber das ist schon besser geworden, ich habe jetzt seit ein paar Monaten auch einen Babysitter, den ich ab und an mal buche für Noah, wenn er im Bett ist und schläft und dann gehe ich aus… Ins Kino, was Essen, bin mit meinen Mädels unterwegs, beim Frisör. Das tut auch mal gut!

Wie sieht dein normaler Tagesablauf aus?

Aufstehen, unser Essen für den Tag vorbereiten, dann bringe ich Noah in die Kita, hüpfe schnell bei der Post rein und bringe alle Meintipi Pakete weg und fahre ins Büro. Nach 6 Stunden gehts dann wieder Richtung Kita, meinen kleinen Mann abholen. Danach die zwei Stunden gehören nur ihm und mir und wir spielen, sind bei gutem Wetter draussen im Park oder auf dem Spielplatz und dann ist auch schon Abendbrotzeit. Wenn Noah dann im Bett ist, nähe ich und mache ein paar Bilder von neuen Tipis oder Produkten für mein Label und dann falle ich auch irgendwann ins Bett. An manchen Abenden nehme ich mir aber auch eine Auszeit und lese ein Buch, esse was leckeres oder schaue ein paar Serien.

Wie würde dein perfekte Tag aussehen?

Am perfekten Tag schlafen wir aus, die Sonne scheint in unser Zimmer und weckt uns und wir machen Musik an, frühstücken, albern rum und ich genieße meinen Kaffee. Danach gehen wir raus und unternehmen was mit unseren Lieblingsmenschen, spielen, toben, liegen einfach faul auf einer Decke im Park oder am See und Abends gönnen wir uns noch eine leckere Pizza bei unserem Lieblingsitaliener.

Bildschirmfoto 2016-02-11 um 11.50.28

Welche Ratschläge würdest du anderen Frauen geben, die ihren eigenen Weg gehen wollen?

MAKERS GONNA MAKE! Denkt nicht drüber nach, sondern macht es einfach! Wenn man zu viel abwägt und sich unsicher ist, fängt man oft garnicht mit dem an, was man machen möchte. Lebt den Moment und packt es an… Nur dann passiert auch etwas.

Bildschirmfoto 2016-02-11 um 11.51.35

Wir Frauen neigen dazu, uns gegenseitig nicht zu unterstützen, sondern eher zu neiden. Was möchtest du anderen Frauen sagen, ihnen mitgeben?

Es bringt nichts, zu neiden, sowas ist doch eher negative Zeitverschwendung… Ich weiss nicht, ich bin da nicht so egobezogen, ich teile gerne, wenn es auch gewürdigt und geschätzt wird. Aber jeder Mensch ist, wie er ist, dass ist ja das interessante… So viele unterschiedliche Menschen und Persönlichkeiten… Ich denke, die Menschen die zusammen passen, finden in den meisten Fällen auch zusammen und ich glaube an Karma. SPREAD THE LOVE! Du gestaltest dein Leben und dich, durch deine Gedanken und durch dein Handeln hast du alle Power in der Hand, mach was draus!

Vielen lieben Dank, liebe Mai für deine ehrlichen Antworten! Danke, dass du andere inspieren möchtest!
Wer mehr von Mai sehen möchte, findet sie auch auf Instagram (unter meintipi).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s